Velo parkt mit Gleisanschluss

VELOP.CH

Veloparkautomat OG / UG

.
Was passiert bei hohem Velo-Aufkommen? Während Zeit bis zur Veloaufgabe informiert sich der Veloparkierer am Flatscreen oder liest am offenen WIFI seine E-Mails. Während der Einführung gibt ein Concierge Abholscheine ab und verstaut die Velos.

Wie wird der Unterhalt finanziert? Die Betriebskosten sollen einerseits durch Parkeinnahmen (2.–/ Tag) sowie durch Sponsoring gedeckt werden. VELOP.CH wird idealerweise durch Personal eines angeschlossenen Cafés oder Ladens betreut. Die Anlage soll privat geplant, gebaut oder vorhandene Infrastruktur gemietet werden. Es wird beliebig ausgebaut, je nach dem wie erfolgreich VELOP.CH anläuft.

Wer profitiert, wenn VELOP.CH den Betrieb aufnehmen wird? Das Einkaufsverhalten mit dem Velokörbchen unterscheidet sich von als solchem mit dem Kofferraum im Auto. Von gut ausgebauter Veloinfrastruktur profitieren nicht nur Velofahrer/-innen mit gehobenen Ansprüchen, sondern auch die Quartierläden, welche mit Tram und Bus schlecht erschlossenen sind.
.


Links allgemein: gundeli-koordination.chresidenz-suedpark.chmoh-basel.chsbb.ch/sbb-konzern/immobiliensbb.ch/p+rail‎Forum Velostationen SchweizVeloparking am Centralbahnplatz Basel

Links Behörden: Veloverkehr: Planungsgrundsätze / PlanungsanweisungenVeloparkplatzverordnung auf Privatarealen in Basel-StadtVerordnung über private Fahrzeugabstellplätze in Zürich

Links Technik: Biceberg (PDF)VELOPARKT Dossier (PDF)Schlussbericht Büro metis: Güterstrasse als Boulevard (PDF)Velosilo Parksysteme in Zürich (PDF)bikeloft

Geschrieben von VELOP.CH am Samstag Mai 14, 2016

Permanenter Link - Category: loesung

« Basler Velokonzept - Freiburg im Breisgau: Radstation »