Velo parkt mit Gleisanschluss

VELOP.CH

Übersicht für The main group


Velo parkt mit Gleisanschluss

BIKE+RAIL ist integrierte Mobilität At its Best. Leider sind Veloparkings an grösseren Bahnhofen der SBB oft nicht immer optimal aufgestellt, zu klein dimensioniert oder umständlich in der alltäglichen Nutzung. Fazit: Der sichtbare Mangel an Veloabstellplätzen und Veloinfrastruktur ist keine Veloförderung.

.

.

Als vorbildlich gilt das Veloparking am Bahnhof SBB in Basel. Es liegt im UG und ist gleichzeitig als eine sichere Velo- und Fussgängerverbindung vom Bahnhof zur Stadt konzipiert: Während oben Tram- und Autoverkehr (Nauenstrasse) dominiert, hat unten der Langsamverkehr Vortritt. Akuter Mangel an Veloabstellplätzen für Pendler ist hingegen beim 'Hinterausgang' auszumachen. Das Velo-Elend ist bei vielen Bahnquartieren grösserer Städte festzustellen. Lösungen werden höchstens für den Status quo in Aussicht gestellt, nicht aber für ein optimistisches Szenario, wo der Veloverkehr an Zahl und Qualität zunimmt mit entsprechendem Bedarf an Veloabstellplätzen. Siehe auch Basler Velokonzept.

Geschrieben von VELOP.CH am Montag August 15, 2016